Was ist Schall?

Schall ist Änderungen im Luftdruck/Oszillation um den Atmosphärendruck. Für das menschliche Ohr sind Frequenz und Schallpegel wichtig. Die Frequenz wird in Hertz (Hz) gemessen und beschreibt, wie oft der Schalldruck pro Sekunde um den Atmosphärendruck oszilliert. Bei niedrigen Frequenzen ist der Schall niedrig (Bass) und bei hohen Frequenzen ist der Schall hoch (Diskant). Der Schallpegel wird auf einer logarithmischen Skala in Dezibel (dB) gemessen und beschreibt die Abweichung des Luftdrucks vom atmosphärischen Umgebungsdruck. Ein Gespräch wird mit 60 dB gemessen, ein Ansteigen auf 70 dB wird als Verdoppelung der Schallintensität empfunden.

Schallabsorption

Schall ist Druckwellen, die sich in der Luft ausbreiten. Schallabsorption ist Absorption der Schallwellen in einem Material, was zur Umwandlung der Schallenergie in Wärme führt. Die Schallabsorptionseigenschaften eines Materials werden durch den Schallabsorptionskoeffizient α angegeben und variieren von 0 bis 1. Die Schallabsorption eines Materials ist frequenzabhängig.

α = 1,0 entspricht einer Schallabsorption von 100 %
α = 0,0 entspricht einer Schallabsorption von 0%

Acoustics_Theory_Sound absorption

So funktioniert es

Wenn eine Schallwelle auf eine Materialoberfläche trifft, wird sie entweder reflektiert oder dringt in das Material ein. Wenn die akustische Impedanz dieses Materials hoch ist, werden die Schallwellen reflektiert. Ist die Impedanz gering, dringen die Schallwellen ohne Absorption in das Material ein. Bei einer korrekten akustischen Impedanz des Materials wird die Schallwellen absorbiert und durch die viskose Reibung zwischen den schwingenden Partikeln des Schallmediums und der Struktur des porösen Vliesmaterials in Wärme umgewandelt und der Geräusch gebremst.

FiberAcoustic® wurde speziell für optimale akustische Leistung in Wohnräumen unter Berücksichtigung eines breiten Frequenzspektrums entwickelt.

Warum muss ein Hohlraum hinter dem FiberAcoustic® sein?


Der Hohlraum hinter FiberAcoustic® ist wichtig für die beste akustische Leistung, da er die Frequenz steuert, bei der die maximale Schallabsorption erfolgt. Ein großer Hohlraum sorgt für eine Absorption von niedrigen Frequenzen. Ein kleiner Hohlraum ermöglicht die Absorption von hohen Frequenzen.

Wenn eine Schallwelle auf das FiberAcoustic® trifft, stellt die akustische Impedanz vom Vlies sicher, dass die Schallwellen im Luftraum hinter dem FiberAcoustic® eingeschlossen und gebrochen werden. Schallenergie = Geräusch wird entfernt, indem die Schallwellen zwischen Wand und FiberAcoustic® hin und her schlagen und verstummen.

Der Hohlraum hinter dem FiberAcoustic® enthält entweder Luft oder eine Füllung. Bei einem mit Luft gefüllten Hohlraum sorgt FiberAcoustic® für eine gewisse akustische Leistung. Bei gefülltem Hohlraum sorgt die Konstruktion dazu noch für Absorption niedrigerer Frequenzen.

Acoustics_Theory_Space behind
Acoustics icon

FiberAcoustic® 75

Erfahren Sie mehr über FiberAcoustic® 75. Eine extrem flexible und flammenbeständige Lösung, die maximale Atmungsaktivität gewährleistet. Garantiert kein Staub und keine Hautreizung.

Produkt anzeigen
Acoustics icon

FiberAcoustic® 450

Erfahren Sie mehr über FiberAcoustic® 450. Eine extrem flexible und flammenbeständige Lösung, die maximale Atmungsaktivität gewährleistet und UV-stabil ist. Garantiert keine Hautreizung.

Produkt anzeigen
Acoustics icon

FiberAcoustic Impact 19

Eine schalldämmende Lösung, die den Schall in Schritten von 19 dB verringert. Neben der Schalldämmung sorgt die Lösung auch für ein besseres Raumklima.

Produkt anzeigen